Thema:

„Einführung in die architektonischen Stile von Lhasa“ veröffentlicht

Datum: 09.11.2018, 10:04 Quelle: China Tibet Online

Am Vormittag des 6. November wurde die innerhalb von zwei Jahren verfasste „Einführung in die architektonischen Stile von Lhasa“ veröffentlicht. Sie zielt darauf ab, das historische Kulturerbe tatsächlich weiterzugeben, das Image von Lhasa zu erhöhen, die einzigartigen Faktoren wie regionale Umwelt, kulturelle Merkmale und architektonische Stile beizubehalten sowie für das architektonische Design die Anforderungen an die Stilverwaltung und die grundlegenden Normen zu bieten.

Lhasa zählt zu den ersten chinesischen nationalen historischen und kulturellen berühmten Städten und ist eine internationale touristische Stadt. Laut einer Umfrage sind eine schöne Stadtumwelt, die tiefgreifende Geschichte und Kultur sowie einzigartige ethnische Merkmale die drei wichtigsten Faktoren, dank derer Lhasa Touristen anzieht. Bisher mangelt es den Gebäuden in manchen Gegenden in Lhasa noch an Design. Im konkreten architektonischen Design gibt es wenig Designsprache, aber viele falsche Verwendungen von tibetischen Faktoren.

Im Rahmen des Programms wurde durch umfassende Untersuchung vor Ort die Entwicklung der architektonischen Stile von Lhasa systematisch analysiert und eine allgemeine Kenntnis über die Geschichte, Kultur und Stile von Lhasa bekommen. Außerdem wurden im Rahmen des Programms die Ansichten verschiedener sozialer Kreise über die gegenwärtige Lage der Stilverwaltung umfassend angehört und aufgrund der gegenwärtigen Situation und Merkmale der Stadt der allgemeine Stil von Lhasa zusammengefasst: neuer tibetischer Stil und eine alte Stadt mit Berg und Wasser.

Quelle: China Tibet Online

(Redakteur: Daniel Yang)

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

1111.gif W020181024332459512367.jpg
12345