Thema:

Internationale grüne Filmwoche in Tibet

Datum: 11.10.2018, 11:09 Quelle: 国际广播电台

  Lhasa

  Von Mittwoch bis Sonntag wird die internationale grüne Filmwoche mit dem Thema „Tiere und die Natur" zum ersten Mal in Lhasa im westchinesischen autonomen Gebiet Tibet veranstaltet. 1.051 Filme aus 89 Ländern wurden für die Filmwoche eingereicht. Daraus wurden 45 Filme vom Organisationskomitee ausgewählt, die während der Filmwoche gezeigt werden.

  Jigme Dorje, stellvertretender Direktor des Büros für Presse, Publikationen, Radio und Fernsehen in Tibet sagte am Mittwoch auf der Eröffnungsfeier, das autonome Gebiet wolle mit Hilfe der Filmkultur einen positiven Einfluss auf das Publikum im Bereich Tier- und Naturschutz ausüben. Man wolle dazu beitragen, dass sich mehr Leute am Umweltschutz beteiligen.

Auch interessant

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

W020180824344348522404_副本.jpg
12345