Thema:

Trump verneint bilaterales Treffen mit Putin in Paris

Datum: 08.11.2018, 10:10 Quelle: 国际广播电台

  Washington

  US-Präsident Donald Trump hat am Mittwoch mitgeteilt, er werde am Wochenende kein bilaterales Treffen mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin in Paris haben.

  Trump sagte auf der Pressekonferenz des Weißen Hauses, er werde in Frankreich an einer Zeremonie für das 100-jährige Jubiläum des Endes des ersten Weltkrieges teilnehmen. Während der Veranstaltung werde er mit mehreren Staatsvorsitzenden, einschließlich Putin, gemeinsam zu Mittag essen. Allerdings habe er keinen Plan für ein bilaterales Treffen mit Putin. Stattdessen werde er sich auf dem kommenden G20-Gipfel in Argentinien mit Putin treffen und er freue sich darauf, so Trump.

  Am 17. Juli hatten sich Trump und Putin im finnischen Helsinki getroffen. Es war das erste offizielle Treffen der Staatschefs der USA und Russland seit der Präsidentschaft Trumps.

Auch interessant

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

1111.gif W020181024332459512367.jpg
12345