Thema:

Ausländische Vertreter würdigen CIIE in Shanghai

Datum: 08.11.2018, 15:40 Quelle: 国际广播电台

  Shanghai

  Die erste internationale Importmesse Chinas CIIE wurde am Montag in Shanghai eröffnet. Mehrere ausländische politische, kommerzielle und akademische Vertreter haben Chinas Maßnahmen zur weiteren Öffnung und tatkräftigen Förderung des freien Handels in der Welt gewürdigt.

  Der exekutive Vizepräsident der China-Zone von Bosch, Frank Scheidemantel, sagte in einem Exklusivinterview mit CRI, seit der Reform und Öffnung habe Bosch das Erstarken des chinesischen Markts bezeugt. Chinas Staatspräsident Xi Jinping habe in seiner Grundsatzrede auf der Eröffnungszeremonie der Importmesse ein starkes Signal zum weiteren Ausbau der Öffnung gesendet. Damit habe Bosch eine stärkere Zuversicht, kontinuierlich den chinesischen Markt zu erschließen, so Scheidemantel.

  Am Dienstag sagte der Präsident der ukrainisch-chinesischen Freundschaftsvereinigung Sytnyk, die Importmesse sei ein globales Ereignis. Sie werde nicht nur für Produkte verschiedener Länder Möglichkeiten zur Erschließung des chinesischen Markts anbieten, sondern auch eine Plattform für den Austausch zwischen allen Ländern geben. Dies sei eine tatsächliche Umsetzung der Seidenstraßen-Initiative.

  Der Generalmanager des russischen Exportzentrums, Andery Slepnev, sagte, die großangelegte CIIE habe für den chinesisch-russischen Handel ein breites Portal geliefert. Allein innerhalb von zwei Tagen nach der Eröffnung hätten mehrere russische Unternehmen mit ihren chinesischen Handelspartnern Kooperationsvereinbarungen unterzeichnet.

Auch interessant

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

1111.gif W020181024332459512367.jpg
12345