Thema:

Xi Jinping fordert neuen Aufschwung von Nordostchina

Datum: 30.09.2018, 09:02 Quelle: German.cri.cn

Harbin
In den vergangenen Tagen hat Chinas Staatspräsident Xi Jinping die drei nordostchinesischen Provinzen Heilongjiang, Jilin und Liaoning inspiziert. In einer Rede auf dem Symposium über die Wiederbelebung von Nordostchina betonte Xi, die Ideen des Sozialismus chinesischer Prägung im neuen Zeitalter und die Richtlinien des 19. Parteitags der KP Chinas müssten ernsthaft umgesetzt werden. Verschiedene Beschlüsse und Planungen des ZK der KP Chinas sollten erfüllt werden. Gemäß den neuen Entwicklungsideen sollten neue Fortschritte erzielt werden. Mit der geplanten Orientierung und Gelassenheit sollten durch vertiefte Reformen Widersprüche bewältigt und Überlegenheit entfaltet werden. Ziel sei es, mit neuen Maßnahmen voller Verantwortungen die Wiederbelebung der Industrie- und Landwirtschaftsbasen in nordöstlichen Landesteilen voranzutreiben.

(Redakteur: Daniel Yang)

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

W020180824344348522404_副本.jpg u=1002303654,1135758913&fm=173&app=25&f=JPEG.jpg
12345